Bronzemedaillen für Audorfer Tischtennisjugendliche

Veröffentlicht von Bjarne Paulwitz am

Am 8. August stand für unsere Audorfer Tischtennisjugendlichen das Kreisranglistenturnier an. Die besten Jugendlichen aus dem Kreis Rendsburg-Eckernförde traten in Aukrug in einer Rangliste in verschiedenen Altersklassen gegeneinander an. Mit dabei waren das erste Mal seit 7 Jahren auch Vertreter des TSV Vineta-Audorf. Frida Roth trat in der Altersklasse Mädchen 13 und Sverre Kudszus in der Altersklasse Jungen 13 an. Unter der Leitung von Jugendtrainer Bjarne Paulwitz hatten sich die Jugendlichen auch während der Sommerferien im Training auf ihre erste Turnierteilnahme vorbereitet.

Frida Roth lieferte sich umkämpfte Matches mit ihren beiden Nortorfer Gegnern, denen sie letztendlich, trotz eines Satzgewinns, zum Sieg gratulieren musste und erreichte am Ende den 3. Platz in ihrer Konkurrenz.

Sverre besiegte seine Gegner aus Fockbek und Nortorf souverän und musste sich letztlich nur Landeskaderspieler Jannis Auzins (SV Fockbek), der am Vortag als 13-jähriger bereits die Altersklasse der Jungen 15 gewonnen hatte, sowie Momme Richter (SCM Nortorf) äußerst knapp geschlagen geben.

Beide Audorfer Jugendlichen erhielten somit bei der Siegerehrung die Bronzemedaille und können mit ihrer ersten Turnierleistung sehr zufrieden sein. Ein besonderer Dank geht an die Turnierleitung um Karsten Auzins (SV Fockbek), Sonja Priemer und Robert Priemer (beide TSV Aukrug).

Des Weiteren sucht die Tischtennisabteilung weiter Nachwuchs. Sportbegeisterte Jugendliche können gerne jederzeit Mittwochs 17-18:30 in der Halle an der Sportanlage ein Probetraining absolvieren. Fragen können gerne an Bjarne Paulwitz (01573 8007555) gestellt werden.

Sverre Kudszus (3. v. l.) bei der Siegerehrung der Jungen 13.
Frida Roth (3. v. l.) bei der Siegerehrung der Mädchen 13.
Kategorien: Tischtennis