Doppelter Kreismeistertitel für den Vineta-Tischtennisnachwuchs

Veröffentlicht von Bjarne Paulwitz am

Bei den Tischtennis Kreismeisterschaften (24.10.) in Nortorf sichert sich Sverre Kudszus den 1. Platz im Einzel der Jungen 13. Sverre setzte sich zunächst gegen die Gegner aus Nortorf und Fockbek souverän durch, ehe er in einem spannenden Finale gegen Momme Richter (SCM Nortorf) knapp mit 3:2 gewann. Wim Westendorf erreichte nach Siegen über die Fockbeker und Nortorfer Konkurrenz einen starken 3. Platz.

Auch im Doppel der Jungen 13 gewann Sverre mit Wim Westendorf (ebenfalls Vineta-Audorf). Das Doppel setzte sich zuerst gegen Tetaj/Funk (SV Fockbek) und anschließend gegen Engel/Richter (SCM Nortorf) jeweils mit 3:0 durch, ohne einen Satz zu verlieren.

Zudem erreichte Frida Roth den 2. Platz im Doppel (Mädchen 13) und Niklas Favier den 3. Platz im Doppel (Jungen 11).

Wim und Sverre (mittleres Doppel) erreichten bei der Kreismeisterschaft den 1. Platz
Wim (links) erreichte im Einzel den 3. Platz, Sverre (Mitte) erreichte den 1. Platz