Volleyball

Ansprechpartner
Stefan Schlünß
E-Mail:volleyball@schluenss.de
Telefon:04331 949172

Trainingszeiten

  • Do. 20:00-22:00 Uhr, Senioren, Sporthalle Audorf
  • Mo. 18:00-20:00 Uhr, Junioren Sporthalle Audorf

Volleyball-Senioren

In diesem Jahr nehmen wir erstmalig in der Geschichte unseres Vereins am Hobbyliga-Spielbetrieb teil. In der Kieler Mixed-Runde 2021/22 spielen wir nach folgendem Spielplan, den ihr euch auch hier herunterladen könnt.

Erstes Punktspiel im Oktober 2021 beim TSV Gnutz: (hinten v.l.): Emilie Saggau, N.N., Clemens Fischmann, Mirko Behrens, Anatolij Burgardt; (hockend v.l.): Mike Süberkrüb, Kathrin Bordolo, Dennis Stang, Robert Steinhagen
vorne liegend: Klaus Albrecht
Kurz vor Weihnachten 2021 sind 28 Volleys in der Halle am Start


Im Sommer wird, wenn das Wetter es zulässt, auf der vereinseigenen Beach-Anlage trainiert. Der Spaß kommt neben dem Sport auch nicht zu kurz, da nach dem Training immer noch Gelegenheit zum Klönen ist. Viele Turniere im Lauf des Jahres bieten zudem die Gelegenheit, sich mit anderen Mannschaften zu messen.

Volleyball-Junioren

Neben den Senioren stellt der TSV Vineta nun seit einigen Jahren auch eine Volleyballmannschaft für Jugendliche von 13 bis 17 Jahren. Für diese suchen wir stets neue Jungen und Mädchen, die Lust haben, diesen abwechslungsreichen Sport zu erlernen. Falls du Interesse haben solltest, kannst du gerne zu unserem Training erscheinen. Unsere Gruppe kann immer sehr gut Verstärkung gebrauchen, egal ob Anfänger oder schon geübter Spieler!

Unsere Volleyball-Junioren 2022

Durch passendes Training gehen wir auf die individuellen Fähigkeiten der einzelnen Sportler ein. Auch Übungen zur Stärkung der allgemeinen Fitness und Kondition sind dabei, sodass die Jugendlichen sich auf ein vielfältiges Training freuen können, wobei der Spaß trotzdem nicht zu kurz kommt. Während wir uns die meiste Zeit des Jahres in der Sporthalle zusammenfinden, verlagern wir unser Training im Sommer auf die Beachanlage des Sportlerheims, um im Sand Beachvolleyball spielen zu können (natürlich nur wenn das Wetter mitspielt). Für die erfahrerenen Spieler gibt es zudem die Möglichkeit an Hobbyturnieren teilzunehmen und so ihr Können unter Beweis zu stellen.

Für die Volleyballsparte
Stefan Schlünß